Neuigkeiten aus dem Verein


Leichtathletik | Offene Westfalenmeisterschaft

Selbstbewust vor den Wettkampf.
Downloads
Zwei, die sich freuen können
Zur Erinnerung an den 3. Platz im Dreisprung
Die Seniorinnen es SC PW Nammen haben sich bei der offenen NRW Seniorenmeisterschaften am 05.01.2020 in Düsseldorf hervorragend geschlagen.
Karin Siller W65 lief gute 33:00Sek über die 200m Strecke und belegte den 1. Platz. Auch ihre 9,81 über die 60m ließen sich sehen und brachten ebenfalls den 1. Platz.
Sigrid Gößling W70 stieg nach einem Jahr Pause wieder in das Wettkampfgeschehen ein und lief mit 10,24 Sek. über die 60m ebenfalls auf Platz 1.


Bastian Brinkmann U18 SC PW Nammen eilt von Erfolg zu Erfolg. Bei den offenen Westfalenmeisterschaften verbesserte Bastian seine 60m Zeit um 0,06 Sek. auf 7,66 Sek. und kam völlig unerwartet in den 2. von 2 Endläufen. Hier belegte Bastian den 16. Platz. Noch besser lief es im Dreisprung. Mit verbesserter Technik sprang er 11,99m und wurde 3. der Meisterschaft. Trainer Klaus Vogt war auf jeden Fall vom Auftreten seines Athleten begeistert.

verfasst am 24.01.2020 von J. Gildner



Leichtathletik | Neujahrshammerwerfen

Spaß, Sport und zum Teil gute Ergebnisse. Das alles bot das Neujahrshammerwerfen 2020
in Porta Westfalica Nammen für die 15 Teilnehmer plus Trainer, Helfer und Zuschauer.

Auf der Heinz-Culemann-Wurfanlage wurde Jara Kleemann 2008 SC PW Nammen im 1. Hammerwurfwettkampf ihres Lebens 3. mit 16,23m.

Enya Schubert VfR Evesen wurde 2. mit 19,78m. Die schon erfahrene Melissa Weiß VfR Evesen warf mit 39,00m eine hervorragende neue Bestweite.

Maxi Leupold bestritt ihren 1. Wettkampf mit den 3. Kilo Hammer und warf mit 27,09 ein gutes Ergebnis.

Kirsten Münchow VfR Evesen W40 knackte mit 50,60m knapp die 50m Marke. Siggi Habig MTV Herrenhausen W70 war wegen langer Verletzungspause mit 17,54m zufrieden.

Sören Hilbig VfR A – Jugend warf den Männerhammer 7,26Kg auf beachtliche 57,61m. Fabian Schulz wurde 2. mit 46,70m. Eine ebenfalls beachtliche Leistung weil Fabian seit 2 Jahren nicht mehr trainiert.

In der Altersklasse M35 hatte Almadan Mahmoud VfR den Männerhammer auf gute 44,79m.
In der Altersklasse M40 war Peter Sjoerds von der TG Herford mit seinen 37,33m ebenso zufrieden wie Torsten Hülsemann von SV Union Salzgitter mit 32,67m.
Marc Kleemann M45 SC PW Nammen warf nach mehrjähriger Pause den 7,26Kg Hammer auf beachtliche 41,70m.
Axel Glauss TuS Empelde M70 warf neuen Vereinsrekord in seiner Altersklasse mit 34,83.
Kurt Winkelhake LG Nienburg trat in der Altersklasse M80 an und schleuderte den Hammer auf 30,77m.

Den Schlusspunkt bei den Männern setzte Oldie Willi Neermann SC PW Nammen in der M90 Klasse. Willi warf den Hammer auf 18,10m.

Das anschließende gemütliche Beisammensein wurde von Allen gerne angenommen.

verfasst am 20.01.2020 von J. Gildner



Leichtathletik | Lippische Hallenmeisterschaften

Positive Überraschungen durch Bastian Brinkmann. Eigentlich wollte Bastian Brinkmann, bei den Lippischen Hallenmeisterschaften, „nur“ die Quali über 60m laufen. Dann ließ er sich von Trainer Klaus Vogt überreden aus Spaß beim Dreisprung mit zumachen.

Der trainingsfleißige B Jugendliche schaffte die Quali über 60m mit 7,72 Sek.

Im Dreisprung wollte Bastian ausprobieren wo er steht. Dass es eine Serie von 3 Sprüngen über 11m geben würde, hätte er selber nicht gedacht. Der weiteste Satz von 11,89m brachte dann die 2. Quali für die NRW Hallenmeisterschaft in Dortmund. Hier wird Bastian sehen ob er die Weite wieder abrufen kann.

verfasst am 08.01.2020 von J. Gildner



Breitensport | Fit druch den Winter

Donnerstags, 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Turnhalle Nammen


Auf dem Programm steht z.B. (in Absprache mit den TeilnehmerInnen):
Badminton, Völkerball, Tischtennis, Hallenhockey, Volleyball, Zirkeltraining, Krafttraining, Koordinationstraining,….

8 TERMINE zu 18,- Euro (Für Vereinsmitglieder kostenfrei)

16.01.2020
13.02.2020
23.01.2020
20.02.2020
30.01.2020
27.02.2020
06.02.2020
05.03.2020

ANMELDUNG: Bis 10.01.2020 an inesvogt@gmx.de oder 0151/15558818

verfasst am 06.01.2020 von J. Gildner



Leichtathletik | Silvesterlauf in Wasserstraße

Drei Teilnehmer des SC Porta Westfalica Nammen liefen Silvester in Wasserstraße.

Mit Mama Anja und Tochter Carla Hägermann waren gleich 2 Familienmitglieder erfolgreich.

Anja Hägermann wurde bei den Frauen 4. in 21:10 min über die 4,6 km Strecke und in ihrer Altersklasse belegte sie Platz 1.

Carla lief die 1 km lange Strecke und belegte den 2 . Platz in der WU10 Klasse.

Tjark Rasch MU10 erlief sich den 1. Platz in 4:14 min über die 1 Km – Distanz.

Allen sah man die Freude am Wettkampf deutlich an. Das war ein sehr guter sportlicher Einstand in das Jahr 2020. Herzlichen Glückwunsch und ein frohes neues Jahr

wünscht Klaus

verfasst am 02.01.2020 von J. Gildner



Leichtathletik | Adventssportfest

Herzlichen Glückwunsch
Downloads
Staffelstart
Geschafft
Der Nachwuchs des SC Nammen präsentierte sich durchweg leistungswillig und leistungsstark.
Dazu kam, zur Freude von Klaus Vogt, ein positives mannschaftliches Auftreten.
Zu den Leistungen: Jannis Helmbrecht 530 Pkt, Tjark Rasch 786 Pkt. und Niklas Zolldann 934 Pkt. erkämpften den 1. Platz in der Altersklasse U10 mit 2250 Pkt. Alle drei haben gut gekämpft. Die 1,97m im Standweitsprung, von Niklas sind aber besonders erwähnenswert.

Carla Hägermann 835 Pkt. mußte alleine kämpfen. Ihre Vereinskameradinnen waren anderweitig unterwegs. 16m im Ballwurf waren ihr bestes Ergebnis.

Bei den Jungen U12 gab es ebenfalls kein Mannschaftsergebnis. Benjamin Brinkmann 1060 Pkt. brachte gute Leistungen. Den 30m Lauf in Lauf 5,00sek. und 4,22m im Weitsprung.

Das größte Feld gab es bei den W U12. Hier erzielten Juna Lux 1144 Pkt., Merle-Sophie Stark 1107 Pkt. und Karoline Kruse 996 Pkt. den 3 Platz mit 3247 Pkt.

Die 2. Mannschaft des SC Nammen belegte mit 2733 Pkt. den 5. Platz. Für das gute Ergebnis sorgten Greta Vogt 957 Pkt., Marlene Hansing 951 Pkt. und Jara Kleemann 825 Pkt.

Bei den Mädchen U14 trat Maxi Leupold für den SC PW Nammen an. Die 30m lief sie in 5,5sek, sprang 3,68m weit und schaffte in ihrer Paradedisziplin, dem Kugelstoßen, eine neue persönliche Bestleistung von 8,20m.

In der Gesamtwertung belegte der SC PW Nammen den 4. Platz mit 5497 Pkt.

Ich gratuliere allen Aktiven zu dem Leistungswillen und den erbrachten Leistungen.

Klaus-Dieter Vogt

verfasst am 11.12.2019 von J. Gildner



Leichtathletik | B,C,D Bestenkämpfe

Klara Lambert W7 trat zum ersten Wettkampf ihres jungen Lebens an. Den Schlagball warf Klara 12,50m weit. 9,5 Sek benötigte sie für die 50m Strecke und im Standweitsprung schaffte Sie 1,59m.

Ihre Schwester Luise Lambert W10 warf den Ball 20,50m und lief die 50m in 8,7 Sek.

Emma van Ruiten W10 wurde im Ballwurf 2. mit guten 23m. Den 2. Platz schaffte Emma auch im Hochsprung mit 1,12m. Im Vorlauf lief Emma 8,2 Sek. über 50m. Verletzungsbedingt konnte sie die gute Zeit im Finale nicht wiederholen.

Merle-Sophie Stark W11 meldet sich nach langer Verletzungspause wieder zum Wettkampf an. Im Hochsprung zeigte Sie eine gute Technik und schaffte noch gute 1,16m. 22m weit warf Merle-Sophie den Ball.

Maxi Leupold W13 wurde im Kugelstoßen mit guten 7,70m Erste.

Zum ersten Wettkampf seines Lebens trat auch Jannis Helmbrecht M 9 an. Schlagball 15,00m, Standweit 1,47m und 9,7sek lief er über 50m.

Für Niklas Zolldann M 9 lief wieder alles top. Dritter mit 28m im Ballwurf. Zweiter in 7,8 Sek über die 50m. Erster mit guten 2,11m im Standweitsprung.

Collin Engelhardt M10, ebenfalls das erste Mal im Wettkampf, lief 9,1 Sek über 50m und schaffte den 3. Platz im Ballwurf mit 24m.

Bester SC Athlet war Benjamin Brinkmann M11. In seiner schwächsten Disziplin warf er den Ball 24,50m weit und erreichte den 2. Platz. 1. wurde Benjamin über 50m mit guten 7,6m. Das sehr gute Hochsprungergebnis 1,34m sorgte ebenfalls für Platz 1.

Lasse van Ruiten M12 wurde im Finallauf 4. mit 8,3 Sek. Im Hochsprung schaffte Lasse den 3. Platz mit 1,28m und wurde 4. im Kugelstoßen mit 7,05m.

Alle Athleten hatten viel Freude und Spaß am Wettkampf.

Mein Glückwunsch gilt allen Teilnehmern des SC Porta Westfalica Nammen.

Klaus

verfasst am 22.11.2019 von J. Gildner



Impressum :: Datenschutz :: Redaktion